Zitate, Triaden und Weisheiten

 

Es gibt keinen Weg zum Glück - glücklich zu sein ist der Weg!

Mondphase

CURRENT MOON

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Home Reiki Usui-Reiki
Usui Reiki

Usui-Reiki ist ein Teil von Reiki, ein Reiki-System unter einer immer weiter steigenden Zahl von Systemen, die alle unter dem Begriff "Reiki" laufen.

Das System "Usui Reiki" wurde von Dr. Mikao Usui (1865-1926) in Japan entwickelt und begründet. Er lehrte seine Methode in seiner Heimat und von dort aus gelangte sie über seine Schüler erst nach Hawaii und Amerika und dann über die ganze Welt. In den Westen gelangte Reiki zu Beginn der 1970er Jahre durch die Lehren von Frau Hawayo Takata auf Hawai. Usui-Reiki ist das wohl älteste und am weitesten verbreitete Reiki-System der Welt.

Reiki wird weltweit praktiziert und fördert Entspannung und Heilung. "Rei" bedeutet universale Weisheit und "ki" steht für universale Energie. Reiki wird durch Handauflegen gegeben und ist für Menschen jeden Alters und mit jeder Krankheit da.

Reiki Meister bilden ihre Schüler aus und weihen sie in die einzelnen Reiki Grade ein. Diese lehrenden Meister lassen sich bis zu Dr. Usui zurückverfolgen. Heute gibt es weltweit viele Reiki Schulen mit Unterschieden im Ansatz und der Art, wie die Symbole gezeichnet werden.

 

Wie funktioniert Reiki?

Reiki gilt als Energie einer "höheren Quelle", als universale Lebensenergie. Die Einweihung durch einen Reiki Meister öffnet den Schüler für die Reiki Energie, so dass er sie für sich (und andere) nutzen kann.

Reiki bewirkt Heilung auf vielen Ebenen: der körperlichen, der emotionalen, der geistigen und der spirituellen. Das höchste Ziel einer Reiki Behandlung ist die Heilung, wobei Heilung hier nicht das gleiche bedeutet wie beim Arzt, das Ergebnis aber oft auf das gleiche hinausläuft. Schaden anrichten kann Reiki nicht.

Reiki geht stets mit Energiefluss einher. Dieser kann sehr sanft und daher kaum wahrnehmbar sein, doch Reiki Energie hebt die Grundschwingung des Körpers auf ein höheres Niveau. Reiki gilt als "intelligent" - es findet die Stellen in Körper, Seele und Geist, die Heilung brauchen von allein. Der Reiki Behandler legt somit nur "einen Hebel um".

 

Die Einweihungsebenen (Reiki Grade) im Usui Reiki

Das traditionelle Reiki-System wird in drei Grade unterteilt. Hinzu kommt der Lehrergrad und eventuell auch noch sogenannte Großmeistergrade, wo noch weitere, ergänzende  Symbole unterrichtet werden. Die Aufteilung in Grade soll den Wachstumsprozess des Schülers unterstützen.

Die Ausbildung beginnt mit dem ersten Grad, der Grundeinweihung, auch Reiki 1 genannt. Hier wird der Schüler in Reiki eingeweiht, seine Energiekanäle werden aktiviert und er kann danach sich und anderen Reiki geben. Mit Symbolen wird hier noch nicht gearbeitet. (Voraussetzung: keine)

Im zweiten Grad (Reiki 2) bekommt der Schüler Zugang zu den ersten drei Reiki-Symbolen, mit denen er die  Möglichkeit erhält, seine Kraft zu verstärken und mit Fernreiki zu arbeiten, also Techniken, mit denen man Reiki an Menschen schicken kann, die nicht anwesend sind.  (Voraussetzung: Usui-Reiki 1, frühestens 6 Wochen nach Reiki 1)

Im dritten Grad (Reiki 3), dem sogenannten Meister- und/ oder Lehrergrad, bekommt der Schüler das Meistersymbol übertragen. Nun steht ihm die volle Reiki-Kraft zur Verfügung. Der Lehrergrad wird nur benötigt, wenn der Meister selbst Schüler ausbilden will. Dort lernt man, wie die Einweihungen durchgeführt werden und Hilfen zur Begleitung des Schülers. (Voraussetzung: Usui-Reiki 2, frühestens 6 Monate nach Reiki 2)

 

Angebot

Wir unterrichten und weihen in alle drei Usui-Reiki Grade ein. Wenn ihr Interesse habt an solch einem Kurs/ Workshop teilzunehmen, meldet euch bei uns!

 

Seid gesegnet,

Scáthán & Crann